Es Trenc – Ausflug in die Natur

BLOG

Es Trenc - Ausflug in die Natur


Der 3,5 km lange Strand von Es Trenc liegt 6,5 km von Colònia de Sant Jordi entfernt. Sein Name bedeutet „gebrochen“ und bezieht sich auf die Öffnung in der Dünenbarriere an der Küste, während die mündliche Überlieferung sagt, dass aufgrund eines Erdbebens bei Lissabon (Portugal) in der Mitte des 18. Jahrhunderts ein Tsunami die Dünenschnur und so das offene Meer vom Feuchtgebiet trennte.

Es Trenc ist der letzte große, unbebaute und gut erhaltene Strand von Mallorca und gleichzeitig das Highlight unter den Stränden der Insel. Der weiße Sand, die geringe Neigung und das kristallklare, türkise Wasser erinnert an die Karibik. Für einen Strandtag ist er ideal,  und macht ihn daher so beliebt. Hier gibt es mobile Strandbars (die alten wurden abgerissen), die im Winter abgebaut werden können.

Wem ein ganzer Tag am Strand zu viel ist, dem sei eine Spritztour in die Natur ans Herz gelegt: mit Marcabrera kann man mit einem Ausflugsboot vom Hafen Colònia Sant Jordi aus zur Insel Cabrera übersetzen. Es sind sowohl Halb- als auch Ganztagesausflüge buchbar.

Reservierungen unter Tel. +34 971 656 403

No Comments

Post A Comment

Post A Comment